Allgemein

Vortrag: Die Wüstung Stubach

Im Verlauf einer mehrmonatigen Grabungsphase wurde im Herbst 2015 ein Teil der ehemaligen mittelalterlichen Siedlung Stubach, die nord- östlich von Ulmbach lag, einer archäologischen Untersuchung unterzogen.
Durch die Grabung konnten Häuser, ein Ofen und weitere, siedlungstypische Strukturen nachgewiesen werden, die auf eine Besiedlung ab dem Ende des 12, Jahrhunderts bis ca. 1350 hinweisen. Aufgefundene Reste von Fachungslehm und Firstziegeln lassen auf einfache Fachwerkgebäude mit einer Schilf- oder Holzschindeleindeckung schließen. Scherbenfragmente zeigen, dass die ökonomische Grundlage der Siedlung durch Milchviehwirtschaft und Produktion von Keramik gesichert wurde. Vermutlich wurde der Ort durch ein Brandereignis zerstört. Die Grabung brachte zahlreiche Erkenntnisse über Alltag, Lebensweise und soziale Strukturen einer mittelalterlichen ländlichen Siedlung in der Region und konnte wesentliche Lücken in der bisherigen Siedlungsforschung schließen.
Referent: Rainer Geschwindner, Steinau
Dienstag, 21. Juni 2016
19.30 Uhr
Gewölbekeller Rentamt

Kontakt

Sie haben Fragen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular!

Copyright © 2023 Heimat- & Geschichtsverein Schlüchtern