Jahreshauptversammlung 2019

Vereinsarbeit ist vielfältig. Das ist das Gute daran. Im März stehen wieder Vorstandswahlen an. Wer will, kann nach individuellen Neigungen und Fähigkeiten bei uns mitmachen. Wir haben in unserem Verein ein breit gefächertes Aufgabenspektrum.

Stadtrundgang im Gedenken an die Reichspogromnacht

In diesem Jahr jährt sich die Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, die so genannte „Kristallnacht” zum 80. Mal. In dieser Nacht brannten in Deutschland die Synagogen. Es ist der Tag, an dem tausende Juden misshandelt, verhaftet oder getötet wurden. Sie waren das öffentliche Fanal für das, was folgen sollte: der Völkermord am europäischen Judentum.

Vortrag: Die Entwicklung des Mühlenwesens in Hessen

Es klappert die Mühle am rauschenden Bach, klipp, klapp…, so fängt das Mühlenlied an, das manch einer beim Anblick eines sich drehenden Mühlrades schon mal gesungen hat. Der Text des Liedes wird dem deutschen Schulmeister Ernst Anschütz zugeschrieben, der ihn um 1824 verfasst haben soll. Leider sind von den einst vielen Mühlen an den Bächen und Flüssen der Region und den sich drehenden Mühlrädern nur noch wenige erhalten.

Wanderung: Grenzsteinwanderung Wanderung vom Herolzer Giebel nach Hinkelhof

Als wolle sich die Landschaft in den politischen Verhältnissen spiegeln, war der Bergwinkel auch ein Paradebeispiel deutscher Kleinstaaterei. Nicht weniger als neun Eminenzen und Exzellenzen teilten sich dereinst unser Gebiet, deren bedeutendste die Hanauer Grafen und die fuldischen Fürstäbte waren.

Tagesfahrt nach Witzenhausen mit Besichtigung des Tropenhauses und Schloss Berlepsch

Witzenhausen ist eine Kleinstadt im Werra-Meißner-Kreis. Der Ort erhielt im Jahr 1225 Stadtrechte und war bis 1974 Kreisstadt. Überregional bekannt ist die Stadt durch die Erfindung der Biotonne im Jahr 1983 und als bedeutendes Anbaugebiet für Kirschen. Weiterhin ist Witzenhausen Sitz des Fachbereichs Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel, an dem unter anderem der bundesweit einzigartige Studiengang Ökologische Landwirtschaft angeboten wird.

Jahreshauptversammlung 2018

Vereinsarbeit ist vielfältig. Das ist das Gute daran. Es stehen wieder Vorstandswahlen an. Wer will, kann nach individuellen Neigungen und Fähigkeiten bei uns mitmachen. Wir haben in unserem Verein ein breit gefächertes Aufgabenspektrum.

Kontakt

Sie haben Fragen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular!

Copyright © 2023 Heimat- & Geschichtsverein Schlüchtern